Akromegalie — Vom Symptom zu Diagnose und Therapie: Eine by Dr. Susanne Schaffert, Professor Dr. Klaus von Werder FRCP

By Dr. Susanne Schaffert, Professor Dr. Klaus von Werder FRCP (auth.)

Es handelt sich um eine Monographie über die Akromegalie. Nach Abhandlung historischer Aspekte wird auf die Physiologie und die Pathophysiologie der Wachstumshormonsekretion des Menschen eingegangen. Es werden die diagnostischen Verfahren, die bei der Akromegalie zum Einsatz kommen (endokrinologische Funktionstests und bildgebende Technologien) diskutiert. Ein Teil ist der Klinik, ein weiterer Teil der prakt. Diagnostik gewidmet. Ein wesentlicher Teil beschäftigt sich mit den verschiedenen therapeutischen Verfahren, der transsphenoidalen Adenomresektion, der medikamentösen Therapie mit Dopaminagonisten und Somatostation-Analoga und radiotherapeutischen Verfahren. In einem weiteren Teil werden Kasuistiken präsentiert, wobei die Patienten selbst ihre Krankengeschichte darstellen.

Show description

Read Online or Download Akromegalie — Vom Symptom zu Diagnose und Therapie: Eine klinische Monographie mit Patientenberichten PDF

Similar german_11 books

Handbuch der Familiendiagnostik

Interdisziplinäre Familiendiagnostik! Therapeutin und Therapeut können mit dem Handbuch der Familiendiagnostik den diagnostischen Prozess Schritt für Schritt nachvollziehen. Vom ersten Telefonkontakt über die Durchführung der Gespräche bis hin zur klinischen Dokumentation, enthält dieses Buch alle Fakten und Informationen, die Sie für Ihre tägliche Arbeit benötigen.

Evozierte Potentiale in Klinik und Praxis: Eine Einführung in VEP, SEP, AEP, MEP, P 300 und PAP

In der Neubearbeitung der three. Auflage sind erstmalig und für deutschsprachige Bücher über evozierte Potentiale einmalig alle in Klinik und Praxis relevanten evozierten Potentiale zusammenfassend dargestellt. Das bewährte Buch ist sowohl eine Einführung als auch ein Atlas der Reiz- und Registriermethoden der evozierten Potentiale VEP, SEP, AEP, MEP, PAP, Hirnstammreflexe und ereigniskorrelierten Potentiale (EKP).

Extra info for Akromegalie — Vom Symptom zu Diagnose und Therapie: Eine klinische Monographie mit Patientenberichten

Sample text

1). Die in der Literatur angefiihrten Heilungsraten (»cure rates«) differieren nicht zuletzt wegen der unterschiedlichen Kriterien, die Abb. l. Transsphenoidale Operation 5 36 KAPITEL 5 Therapie hGH (119/1] 1000 {n = 181} 100 10 II I IIIII 5 100 10 5 Abb. 2. transsphenoidal operiert. Die postoperative Blutabnahme erfolgte 6 Wochen bis 6 Monate nach dem chirurgischen Eingriff. rativen GH-Spiegeln unter 50 flg/l die Absenkung der GH-Spiegel in den sicheren Bereich (»safe GH-Ievels«) unter 5 flgll in der Regel durch die Operation gelingt.

Clin. Endocr. Metab. 85: 2958-2961 Imura H (ed) (1994) The pituitary gland. In: Martini L (ed) Comprehensive endocrinology, 2nd edn. Raven, New York Literatur Irie M, Tsushima T (1972) Increase of serum growth hormone concentration following thyrotropin releasing hormone in patients with acromegaly or gigantism. I Clin Endocrinol Metab 35: 97-100 Ienkins PI,Akker S, Chew SL, Besser GM, Monson JP, Grossman AB (2000) Optimal dosage interval for depot somatostatin analogue therapy in acromegaly requires individual titration.

Komplettiert wird die endokrinologische Diagnostik durch die Abklarung des Sellagebietes mit der Kernspintomographie (vgl. Abb. 3 a und b). Wegen der erhohten Kolonmalignomrate sollte die Indikation zur Koloskopie groBziigig gestellt werden. 1 Operation Die Therapie der Wahl ist die transsphenoidale Resektion des Hypophysenaden oms (Abb. 1). Bei sehr groBen Adenomen mit supra- und besonders parasellarer Ausdehnung muss sowohl transsphenoidal als auch trans frontal operiert werden. g/I oder darunter handelt (Abb.

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 7 votes
Posted In CategoriesGerman 11