Anatomie der Haut: Erster Band Erster Teil by Felix Pinkus (auth.), B. Bloch, F. Pinkus, W. Spalteholƶ

By Felix Pinkus (auth.), B. Bloch, F. Pinkus, W. Spalteholƶ (eds.)

Show description

Read Online or Download Anatomie der Haut: Erster Band Erster Teil PDF

Best german_11 books

Handbuch der Familiendiagnostik

Interdisziplinäre Familiendiagnostik! Therapeutin und Therapeut können mit dem Handbuch der Familiendiagnostik den diagnostischen Prozess Schritt für Schritt nachvollziehen. Vom ersten Telefonkontakt über die Durchführung der Gespräche bis hin zur klinischen Dokumentation, enthält dieses Buch alle Fakten und Informationen, die Sie für Ihre tägliche Arbeit benötigen.

Evozierte Potentiale in Klinik und Praxis: Eine Einführung in VEP, SEP, AEP, MEP, P 300 und PAP

In der Neubearbeitung der three. Auflage sind erstmalig und für deutschsprachige Bücher über evozierte Potentiale einmalig alle in Klinik und Praxis relevanten evozierten Potentiale zusammenfassend dargestellt. Das bewährte Buch ist sowohl eine Einführung als auch ein Atlas der Reiz- und Registriermethoden der evozierten Potentiale VEP, SEP, AEP, MEP, PAP, Hirnstammreflexe und ereigniskorrelierten Potentiale (EKP).

Extra resources for Anatomie der Haut: Erster Band Erster Teil

Sample text

Die Tastball en uer men schlichen Hand. Rs sind zu sehen die Tastballcn 1. Ordnung au den 5 Fingerspitzen. 2. sthallcn 2. Ordnung sehr deutlich zwischen 2. , 3. lIn,! , 4. und 5. Finger . 3. ])ic 'l'asthallcll :{. Ordnung mn llaumenballen (Thenar) und Kleinfingermetatarsalwulst (Hypothcnar). Die MALPIGHISchen Leisten sind nicht bei allen Tieren vorhanden. Zwar tragen die Tastballen, welche bei den meisten Säugetieren die Erde berühren, vielfach Leisten , sowohl an den Zehenballen als auch an den Sohlenflächen.

Hierzu gehört e-ine steile Bogenform. zusammengesetzte Schleife Figur (Doppelschleife) FingersJlitzenfiguren des Menschen. (Schemn,tisc h. Wirbel Abb. 32. ) 2. Den Bogen, bei dem die Leisten nach vorn (distal) geschwungen sich über den Endballen des Fingers hinüberziehen. Er kann ganz flach sein und flacht sich zu den queren Leisten der zweiten Phalanx hin wieder mehr ab, bis er ohne Grenze in diese übergeht. Vom flachen Bogen ohne seitliche 42 F. PINKus: Normale Anatomie der Haut. Triradien bis zu der steilen Bogenform (Tannenform) und der Wirbelfigur, die am proximalen Ende durch zwei Triradien abgegrenzt wird, kommen alle Übergänge vor.

Oft befinden sich auf diesem Praeputium dorsal ein oder 'mehrere konzentrische schmale vertiefte Furchen. Das Scrotum ist von der Raphe aus von beiderseits aufsteigenden, etwa 10 bis 20 Falten, die zum Teil miteinander anastomosieren, umzogen. Bei der Frau geht der Mons veneris in die Labia majora über, deren Ränder die Rima pudendi bilden, nach hinten enden sie im Perineum. Das Gesäß bildet die beiden großen kugeligen Backen, die ganz glatt sind, durch die Rima ani voneinander getrennt Sehr oft sieht man oberhalb des Gesäßes zwei Grübchen, öfter bei Frauen als bei Männern, entstanden durch die festere Anheftung der Haut an den Flügeln des Kreuz beins.

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 19 votes
Posted In CategoriesGerman 11