Anlagenbezogener Umgang mit wassergefährdenden Stoffen: Der by Hans-Peter Lühr

By Hans-Peter Lühr

Beim Betreiben jeglicher artwork von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen ist eine kaum noch zu überschauende Vielzahl von Rechtsvorschriften und Technischen Regeln zu beachten.
Mit diesem Fachbuch wird eine fachliche Einführung in dieses komplexe Arbeitsgebiet gegeben. Es strukturiert die Komplexität und liefert somit einen übersichtlichen Einstieg in die spezielle Materie, auf neuestem Stand.
Dieses Grundwerk stellt die historische Entwicklung bis zum gegenwärtigen Stand des anlagenbezogenen Umgangs mit wassergefährdenden Stoffen mit den vielfältigen Einzelheiten in einen Zusammenhang. Dabei wird zum Verständnis der Einzelheiten, wie sie sich in Gesetzen, Verordnungen, Verwaltungsvorschrfiten und Technischen Regeln darstellen, die Hintergrundphilosophie dargelegt, um eine fachliche Begründung für rechtliche Regelungen zu geben. Das Werk eignet sich damit hervorragend als Kommentar.

Show description

Read Online or Download Anlagenbezogener Umgang mit wassergefährdenden Stoffen: Der Zusammenhang zwischen Recht, Verwaltung und Technik PDF

Similar german_11 books

Handbuch der Familiendiagnostik

Interdisziplinäre Familiendiagnostik! Therapeutin und Therapeut können mit dem Handbuch der Familiendiagnostik den diagnostischen Prozess Schritt für Schritt nachvollziehen. Vom ersten Telefonkontakt über die Durchführung der Gespräche bis hin zur klinischen Dokumentation, enthält dieses Buch alle Fakten und Informationen, die Sie für Ihre tägliche Arbeit benötigen.

Evozierte Potentiale in Klinik und Praxis: Eine Einführung in VEP, SEP, AEP, MEP, P 300 und PAP

In der Neubearbeitung der three. Auflage sind erstmalig und für deutschsprachige Bücher über evozierte Potentiale einmalig alle in Klinik und Praxis relevanten evozierten Potentiale zusammenfassend dargestellt. Das bewährte Buch ist sowohl eine Einführung als auch ein Atlas der Reiz- und Registriermethoden der evozierten Potentiale VEP, SEP, AEP, MEP, PAP, Hirnstammreflexe und ereigniskorrelierten Potentiale (EKP).

Additional resources for Anlagenbezogener Umgang mit wassergefährdenden Stoffen: Der Zusammenhang zwischen Recht, Verwaltung und Technik

Sample text

Artikel2 Grundgesetz (2) Jeder hat das Recht auf Leben und korperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden. Die erforderliche Sicherheit und damit die Risikogrenze hangt von dem Gefahrdungspotential eines technischen Systems, eines Produktes abo Das verpflichtet zur Gefahrenabwehr und Gefahrenvorsorge. Damit ist auch die Frage nach der Abgrenzung zwischen erforderlicher Risikovorsorge und hinzunehmendem Restrisiko aufgeworfen.

20 2 Grundziige der Umweltpolitik akuter 6kologischer Notstiinde und der Nichtfeststellbarkeit von Verursachern beschrankt bleiben. Alles andere ist umwelt-, wirtschafts- und sozialpolitisch fatal. Die Verwirklichung des Verursacherprinzips erfolgt in instrumenteller Hinsicht durch ordnungsrechtliche Ge- und Verbote, durch staatliche Programme sowie durch Abgaben auf Umwelteingriffe (einziges Beispiel z. Zt. Abwasserabgabe). Definition Kooperationsprinzip Das Kooperationsprinzip ist ein Leitbild fUr die Ausgestaltung umweltpolitischer Entscheidungsprozesse.

Vorsorge heiSt Forschung, urn friihzeitig Gefahren aufspiiren zu k6nnen. Vorsorge heiSt schlieBlich, die beste Technologie anzuwenden, urn Gefahren fUr die Umwelt abzuwehren. Einwirkungen auf die Umwelt, die zu lebens- und gesundheitsgefahrdenden Folgen fUr die Menschen fUhren, verstoBen gegen Art. 2 Abs. 2 GG. Dabei stellt sich die Frage, ob das Recht auf k6rperliche Unversehrtheit sich nur auf den physischen Zustand des Menschen beschriinkt oder auch sein psychisches Wohlbefinden einschlieBt.

Download PDF sample

Rated 4.00 of 5 – based on 31 votes
Posted In CategoriesGerman 11