Beitrag zu Grundsatzfragen der Leistungsentlohnung by Hans Schönefeld

By Hans Schönefeld

Zur Einführung in das Thema wurde für die vorliegende Arbeit, ausgehend vom Begriff des Arbeitsentgeltes und seinen Formen und darauf aufbauend durch Zuordnung und Abgrenzung, der Lohn definiert. Er ist das vertragsmäßige Ent­ gelt, das der Arbeitgeber gemäß einem Arbeitsvertrag dem Arbeiter für geleistete Arbeit zu zahlen verpflichtet ist. Eine Orientierung an unterschiedlichen, je für sich wesentlichen Lohnbegriffen zeigt, daß der ,leistungsgerechte Lohn' ein betriebsgerechter Lohn ist, wenn bei gleichen Möglichkeiten zur Leistungsent­ faltung für die Arbeiter die Arbeitsleistung nach Maßgabe ihres Beitrages zur produktiven Leistung des Betriebes abgegolten wird. Die Frage nach der Ermitt­ lung dieses betriebsgerechten Lohnes steht im Mittelpunkt der darauf folgenden Überlegungen. Zur produktiven Leistung des Betriebes tragen einerseits der Arbeiter durch seine menschliche Arbeitsleistung und andererseits die Technik durch die technische Arbeitsleistung bei. Für die menschliche Arbeitsleistung wird modellhaftund von daher in aus methodischen Gründen künstlich vorgenommener Trennung eine Unterscheidung getroffen in diejenige menschliche Arbeitsleistung, die zur Be­ wältigung der durch die Arbeits- und Arbeitsplatzanforderungen auftretenden Arbeitsschwierigkeiten erforderlich ist, und diejenige andere, die einen direkten Einfluß auf die betriebliche Sachleistung hat.

Show description

Read or Download Beitrag zu Grundsatzfragen der Leistungsentlohnung vorzugsweise bei mechanisierter und teilweise automatisierter Fertigung PDF

Best german_13 books

Eiserne Gittermaste für Starkstrom-Freileitungen: Berechnung und Beispiele

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Die Strategie-Industrie: Systemtheoretische Analyse des Zusammenspiels von Wissenschaft, Praxis und Unternehmensberatung

Das lebhafte Interesse auf Seiten der Praktiker am Thema Strategisches administration schlug sich im Angebot von Strategieberatungen durch Consulting- businesses, in Strategiekursen an enterprise faculties sowie in zahlreichen Veröffentlichungen der Wirtschaftspresse und in populärwissenschaftlichen Bestsellern nieder.

Wissensgesellschaft und Industrialisierung der Wissenschaft

Wissen gilt in modernen Gesellschaften, die nicht mehr als Industrie-, sondern als Wissensgesellschaften charakterisiert werden, als das wichtigste Kapital. Matthias Wingens untersucht die Frage nach der gesellschaftlichen Relevanz wissenschaftlichen Wissens. Er zeigt auf, daß nicht nur eingleisig Verwissenschaftlichungsprozesse der Industrie bzw.

Additional resources for Beitrag zu Grundsatzfragen der Leistungsentlohnung vorzugsweise bei mechanisierter und teilweise automatisierter Fertigung

Sample text

41) Vielleicht möchten auch Betriebsleiter mit der Persönlichkeitsbewertung ein Instrument in der Hand behalten oder zurückgewinnen, durch eine Einflußnahme auf den Lohn ihrer Arbeiter ihre Autorität zu stärken oder mit Hilfe von Lohnzulagen ein auffällig gutes Verhalten bei der betrieblichen Arbeit anzuerkennen. 48 Anforderungsarten mit den Grundmerkmalen zur Gilt für Zeitlohnarbeiter mit und ohne Anweisungsbefugni 1. Einstellung zur Arbeit I a ... 1... I c I d Zuverlässigkeit in der Arbeitsausführung Arbeitsfreudigkeit Fleiß ~ I b e I Maschinen- und Werkzeugpflege, Materialbehandlung Auffassungsgabe Faktoren zur Ermittlung der Wertzahl- a) für Zeitlöhner ohne An a -- 4 Ib Ic Id I 2 I I Ist nicht fleißig, zögert die Arbeit a 2 I I b 1 I I c I I d Versucht, wenn - 4 a 2 I I b 1 Ic Id I I I a 1 Ib I I 0,5 I c I I d Bedarf besonderer Beaufsichtigung, muß immer im Auge behalten werden.

Behält den Überblick auch in kritischen Situationen, sorgt für eignungsrichtigen Einsatz, Auslastung der zur Verfügung stehenden Einrichtungen und Einsparung an Arbeitskräften. Vorbildlicher Vorgesetzter, erkennt zeitgerecht Mängel, welche psychologische Arbeitshemmnisse darstellen, greift helfend und entsprechend ein. ::JOOSSENS [51], S. 82/83) Vorbildliche Pünktlichkeit in der Einhaltung der Arbeitszeit. 1 2 3 4 5 Es muß allerdings in Zweifel gezogen werden, ob bei einem solchen Anliegen die erforderliche objektive und leistungsgerechte Entlohnung gewährleistet bleibt.

Anforderungen der Aufgabengruppe 3: Durch ein gutes technisches Verständnis und vor allem die Kenntnis der verschiedenartigen Fertigungsverfahren haben sich die Bediener automatisch gesteuerter Anlagen zu qualifizieren. So müssen sie wissen, was sich automatisch vollzieht. Beurteilungsfähigkeit der Qualität, schnelle Auffassungsgabe und Reaktionsgeschick werden vorausgesetzt. Außerdem ist die Kenntnis der Wirkungsweisen von automatischen Meß- und Kontrolleinrichtungen erforderlich, um deren ordnungsgemäße Überwachung gewährleiscen zu können.

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 15 votes
Posted In CategoriesGerman 13