Datenbankverwaltung auf dem PC: Eine praxisorientierte by Raymond Hickey

By Raymond Hickey

Ziel dieses Buches ist es, die Datenbankverwaltung einem wei ten Anwenderkreis zuganglich zu machen. Es richtet sich daher auch an technisch unerfahrene Leser. Diese solIen mit einem Gebiet der Datenverarbeitung vertraut gemacht werden, das mit Sicherheit im beruflichen als auch im privaten Bereich Anwendung findet. Urn die gro8e Streuungsbreite der Datenbankverwendung zu unterstreichen, werden in diesem Buch unterschiedliche Aspekte vorgestelIt und besprochen. Auf diese Weise solI versucht werden, Anwendungen aus unterschiedlichen Lebensbereichen zu veranschaulichen, die kunftigen Benutzern von Datenbanken hoffentlich eine Hilfe sein werden. Das Buch ist in zwei Teile gegliedert. 1m ersten Teil wird die Anwendung von Datenbankprogrammen erlautert. Das Ziel hierbei ist es, dem Leser zu vermitteln, wie die Handhabe von Datenbanken aussieht und welche Termini in diesem Bereich gelaufig sind. Fur Veranschaulichungszwecke wird der Datenbankmanager des Autors, der Vieweg DatenbankManager herangezogen und besprochen. Er ist keineswegs Voraussetzung fur das Verstehen des vorliegenden Buches. guy k6nnte aber den Vieweg DatenbankManager als eine spatere, eher praktische Stufe auffassen, zu der guy nach diesem Buch ubergehen k6nnte. 1m zweiten Teil wird die Entwicklung eigener Programme behandelt, wobei die Datenbanksprache dBASE als Ausgangspunkt fur die Besprechung von Programmiertechniken dient. Mit der Wahl einer relativ zuganglichen Programmiersprache wird die Entwicklung von Programmen fur den eigenen Bedarf hoffentlich als eine Aufgabe dargestelIt, die auch fur den Nicht Informatiker ohne wei teres realisierbar ist. Munchen Raymond Hickey Mai 1993 VI I nhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort .............................................. V I Anwendung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . 1 . . . . . . . . . . 1 Grundsatzliches zu Datenbanken . . . . . . . . . . . . . . .. . . 1 . . . . 1.1 Praarnbel: Softwareklassifizierung . . . . . . . . . . . . . . .. . . 1 . . . .

Show description

Read Online or Download Datenbankverwaltung auf dem PC: Eine praxisorientierte Einführung für jeden Anwender PDF

Best german_5 books

Heterogene Netze und Supercomputer

"Heterogene Netze und Supercomputer" ging aus der "Supercomputer im Netz"-Veranstaltung im Juni 1991 in Mannheim hervor. Der Band enth{lt die aktualisierten, }berarbeiteten Referate aller Sprecher dieses Tutoriums. Zun{chst werden in drei Arbeiten die Grundlagen mit den Themen "UNIX-Systemverbund", "Neue Netzinfrastrukturen" sowie "Supercomputernetzwerk und net spine" gelegt.

Ebene Isotrope Geometrie

Das vorliegende Buch liber ebene i o nope Geome nie beinhaltet den ersten Teil einer Vorlesung liber isotrope Geometrie, die der Autor wiederholt an der Technischen Universitat Mlinchen, an der Universitat Kaiserslautern und an der Technischen Uni versitat Graz gehalten hat. Die Aufgabe dieses Buches ist eine zweifache: Einen ei soll der Leser auf sehr elementarem Weg in die Formenwelt einer interessanten nichteuklidischen Geome trie eingeflihrt werden, wobei die fifty four einpragsamen Textfiguren das Verstandnis flir die anqewandte Beweistechnik motivieren sollen.

Fünf Minuten Mathematik: 100 Beiträge der Mathematik-Kolumne der Zeitung DIE WELT

Das Buch enthält einen Querschnitt durch die moderne und alltägliche Mathematik. Die a hundred Beiträge sind aus der Kolumne "Fünf Minuten Mathematik" hervorgegangen, in der verschiedene mathematische Gebiete in einer für Laien verständlichen Sprache behandelt wurden. Der Leser findet hier den mathematischen Hintergrund und viele attraktive Fotos zur Veranschaulichung der Mathematik.

Additional info for Datenbankverwaltung auf dem PC: Eine praxisorientierte Einführung für jeden Anwender

Sample text

Sie haben nur einen Operanden. B. fUr den logischen Operator . , der unmittelbar vor seinen Operanden gestellt wird: . NOT. EOF (). Klammerung und Prizedenz. Besteht ein Ausdruck aus mehreren Teilen mit unterschiedlichen Operationen, so werden diese in einer vordefinierten Art und Weise ausgefUhrt. Der Begriff der 'Prazedenz' wird dafUr verwendet, die Reihenfolge, in der bestimmte Operatoren bei der Evaluierung eines Ausdrucks zum Einsatz kommen, anzugeben. Fur die Gesamtmenge der Operatoren gibt eine Prazedenz fUr die Untermengen, und innerhalb dieser gibt es wiederum eine Prazedenz.

Datenbanken, in ihrer Gesamtheit betreffen. Aus diesem Grunde bieten viele Datenbankverwaltungssysteme eine Oberflache, von der aus der Benutzer verschiedene Operationen ausfUhren kann, und zu der er nach deren Beendigung zuriickkehrt. Dies ist auch beim Vieweg DatenbankManager der Fall. Beispiel fUr eine 'Desktop'-OberfUiche patepbank edjtjrrrp File 1 von 3, Ins. , Losch. Felder anzeigen Statistik sehen Export, I~rt Fi l e ausdrucken Detuns-Format File lokalis ieren Rep. form-Generator Akt. Verzeichnis Ein Desktop zeigt immer einen relativ homogenen Aufbau.

NOT. DELETED() EDIT ENDIF SKIP 2) EXIT Die Anweisung EX IT unterbricht eine Schleife, ohne daB die Kontrollbedingung fehlschlagen muS. NOT. EOF() IF DELETED() EXIT ENDIF ENDWHILE Beachten Sie in diesem Zusammenhang folgende Punkte. Es kann sein, daB die Anweisungen in einer Schleife nie aufgefiihrt werden, wenn die Kontrollbedingung immer FALSCH ergibt. B. der Datensatzzeiger in einer Datenbank schon am Ende einer Datenbank positioniert ist, wird die folgende Schleife umgangen. NOT. EOF() EDIT SKIP ENDWHILE 1m Gegensatz zu anderen Programmiersprachen wie C enthiilt dBASE keine Schleife, die mindestens einmal ausgefiihrt wird.

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 31 votes
Posted In CategoriesGerman 5