Der Mathematikunterricht in der Primarstufe: Ziele · by Dr. Gerhard Müller, Dr. Erich Wittmann (auth.)

By Dr. Gerhard Müller, Dr. Erich Wittmann (auth.)

Nach einer stürmischen Bewegung in den sechzigerund Anfang der siebziger Jahre befindet sich der Mathematikunterricht in der Grundschule seit etwa zwei Jahren zweifellos in einer section der Konsolidierung, mit der eine kritische Revision der bisherigen didaktischen Ent­ wicklungen und eine Trennung von Spreu und Weizen einhergehen. Es magazine mancher.1 Kollegen im gegenwärtigen Zeitpunkt als zu früh erscheinen, wenn wir mit dem vorliegenden Buch eine "Didaktik" des Mathematikunterrichts in der Grund­ schule vorlegen. Auch wir selbst sind uns sehr bewußt, daß unsere Konzeption nicht in dem Umfang erprobt und überarbeitet ist, wie guy es wünschen möchte und wie es z. B. bei den traditionellen Rechendidaktiken in der Regel der Fall conflict. Wir haben uns aber trotzdem aus drei Gründen zu einer Publikation entschlossen. Erstens halten wir es für notwendig, daß die Lehrerschaft am Prozeß der weiteren Konsoli­ dierung mitarbeiten kann, und glauben, daß dazu Orientierungsrahmen angeboten werden müssen, innerhalb deren experimentiert und diskutiert werden kann. Das vorliegende Buch entwickelt einen solchen Rahmen.

Show description

Read or Download Der Mathematikunterricht in der Primarstufe: Ziele · Inhalte, Prinzipien · Beispiele PDF

Best german_5 books

Heterogene Netze und Supercomputer

"Heterogene Netze und Supercomputer" ging aus der "Supercomputer im Netz"-Veranstaltung im Juni 1991 in Mannheim hervor. Der Band enth{lt die aktualisierten, }berarbeiteten Referate aller Sprecher dieses Tutoriums. Zun{chst werden in drei Arbeiten die Grundlagen mit den Themen "UNIX-Systemverbund", "Neue Netzinfrastrukturen" sowie "Supercomputernetzwerk und net spine" gelegt.

Ebene Isotrope Geometrie

Das vorliegende Buch liber ebene i o nope Geome nie beinhaltet den ersten Teil einer Vorlesung liber isotrope Geometrie, die der Autor wiederholt an der Technischen Universitat Mlinchen, an der Universitat Kaiserslautern und an der Technischen Uni versitat Graz gehalten hat. Die Aufgabe dieses Buches ist eine zweifache: Einen ei soll der Leser auf sehr elementarem Weg in die Formenwelt einer interessanten nichteuklidischen Geome trie eingeflihrt werden, wobei die fifty four einpragsamen Textfiguren das Verstandnis flir die anqewandte Beweistechnik motivieren sollen.

Fünf Minuten Mathematik: 100 Beiträge der Mathematik-Kolumne der Zeitung DIE WELT

Das Buch enthält einen Querschnitt durch die moderne und alltägliche Mathematik. Die a hundred Beiträge sind aus der Kolumne "Fünf Minuten Mathematik" hervorgegangen, in der verschiedene mathematische Gebiete in einer für Laien verständlichen Sprache behandelt wurden. Der Leser findet hier den mathematischen Hintergrund und viele attraktive Fotos zur Veranschaulichung der Mathematik.

Additional resources for Der Mathematikunterricht in der Primarstufe: Ziele · Inhalte, Prinzipien · Beispiele

Example text

Dies ist auch der Fall bei dem Sieb des Eratosthenes, einem klassischen Abzählverfahren. Bei diesem Verfahren werden weitere Primzahlen gefunden und abgezählt, indem man Vielfache von bereits gefundenen Primzahlen markiert und abzählt. Wenn man z. B. von den Zahlen 2 und 3 ausgeht, so kann man mit diesem Verfahren sämtliche Primzahlen kleiner gleich 24 erhalten. Nimmt man 5 hinzu, so erfolgt eine Ausdehnung bis 48. Auf einer Folie (Tageslichtprojektor) werden die Zahlen am geschicktesten in einer Matrix mit 6 Spalten aufgeschrieben.

Welche geometrische Figur erhalten Sie? Sie können das Ziel @ von @ G) G) aus in 3 Schlägen erreichen. Können Sie es auch in 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, ... Schlägen erreichen? Was fällt auf? Geben Sie jeweils auch die Anzahl der möglichen Wege zu einer vorgegebenen Schlagzahl an! 3. Variieren Sie das Spiel, indem Sie auch Golfschläge g=7,f=2. 2. B. s = 33, z =48, Können Sie das Ziel erreichen? 7. "Stadt der 100 Häuser" oder "Dieb und Polizei" ln der Stadt der" 100 Häuser" hat sich ein Räuber versteckt.

1 ): Wieviel Strummitierchen haben weder einen schwarzen Kopf noch einen schwarzen Bauch? Lösung: 8 Strummis haben einen schwarzen Kopf, 8 Strummis haben einen schwarzen Bauch, 4 Strummis haben einen schwarzen Kopf und schwarzen Bauch. Also haben 12 Strummis einen schwarzen Kopf oder einen schwarzen Bauch. Durch Einordnen in das Venndiagramm (Bild 1) läßt sich diese Situation übersichtlich darstellen; man erkennt, daß von allen 16 Strummitierchen genau 4 weder einen schwarzen Kopf noch einen schwarzen Bauch besitzen.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 44 votes
Posted In CategoriesGerman 5