Evozierte Potentiale in Klinik und Praxis: Eine Einführung by U. Eysel (auth.), Prof. Dr. med. Johannes Jörg, Prof. Dr.

By U. Eysel (auth.), Prof. Dr. med. Johannes Jörg, Prof. Dr. med. Horst Hielscher (eds.)

In der Neubearbeitung der three. Auflage sind erstmalig und für deutschsprachige Bücher über evozierte Potentiale einmalig alle in Klinik und Praxis relevanten evozierten Potentiale zusammenfassend dargestellt. Das bewährte Buch ist sowohl eine Einführung als auch ein Atlas der Reiz- und Registriermethoden der evozierten Potentiale VEP, SEP, AEP, MEP, PAP, Hirnstammreflexe und ereigniskorrelierten Potentiale (EKP). Auch die Möglichkeiten, evozierte Potentiale zur intraoperativen Überwachung oder als Neuro-Monitoring auf der Intensivstation zu nutzen, werden ebenso aufgezeigt wie der unterschiedliche prognostische Wert beim Einsatz der evozierten Potentiale im Therapieverlauf. Die klinisch-praktische Anwendung und diagnostische Wertigkeit der evozierten Potentiale wird bei den einzelnen Krankheitsbildern aus der Sicht des Neurologen, aber auch Neurochirurgen, HNO-Arztes sowie des Augenartzes anschaulich dargestellt. Jedem Kapitel ist ein Literaturverzeichnis zur Vertiefung der angesprochenen Probleme beigefügt. Dieses Taschenbuch hat sich seit über 10 Jahren durch seine Praxisnähe und die Gesamtheit aller evozierten Potentiale auch deshalb etabliert, weil hier Experten aller relevanten Fachrichtungen in gleicher Weise sachkundig das kaum noch zu überschauende Arbeitsgebiet darstellen.

Show description

Read Online or Download Evozierte Potentiale in Klinik und Praxis: Eine Einführung in VEP, SEP, AEP, MEP, P 300 und PAP PDF

Best german_11 books

Handbuch der Familiendiagnostik

Interdisziplinäre Familiendiagnostik! Therapeutin und Therapeut können mit dem Handbuch der Familiendiagnostik den diagnostischen Prozess Schritt für Schritt nachvollziehen. Vom ersten Telefonkontakt über die Durchführung der Gespräche bis hin zur klinischen Dokumentation, enthält dieses Buch alle Fakten und Informationen, die Sie für Ihre tägliche Arbeit benötigen.

Evozierte Potentiale in Klinik und Praxis: Eine Einführung in VEP, SEP, AEP, MEP, P 300 und PAP

In der Neubearbeitung der three. Auflage sind erstmalig und für deutschsprachige Bücher über evozierte Potentiale einmalig alle in Klinik und Praxis relevanten evozierten Potentiale zusammenfassend dargestellt. Das bewährte Buch ist sowohl eine Einführung als auch ein Atlas der Reiz- und Registriermethoden der evozierten Potentiale VEP, SEP, AEP, MEP, PAP, Hirnstammreflexe und ereigniskorrelierten Potentiale (EKP).

Additional info for Evozierte Potentiale in Klinik und Praxis: Eine Einführung in VEP, SEP, AEP, MEP, P 300 und PAP

Sample text

VEP-Analysezeit 300 ms - Reizfrequenz <3/s). Elektrischer Reiz Der elektrische Reiz wird durch konstante Stromimpulse erzeugt, die durch PulshOhe (bis 100 rnA) und -breite (bis 200 f-ts) definiert werden. Er ist in der elektrophysiologischen Diagnostik immer ein Rechteckimpuls, der mit einer Reizwiederholungsfrequenz zwischen Einzelreiz bis SIs appliziert wird. In der Regel wird mit Konstantstromquellen gearbeitet, die einen hohen Ausgangwiderstand besit- Isolationsverstarker Filter Zeit- . 1. Aufbau des MeBplatzes Averager Speicher Reizgeber 17 zen und deren Spannung abhangig yom Hautiibergangswiderstand zur Reizelektrode variieren kann.

Prinzipiell kann jede StOrung des visuellen Systems von den optischen Medien bis hin zur Reizverarbeitung im Kortex zu VEP-Veranderungen fiihren. Erkrankungen mit einem vorwiegenden Ausfall neuronaler Strukturen verursachen dabei in erster Linie Form- und Amplitudenveranderungen, demyelinisierende Erkrankungen insbesondere im Bereich des N. opticus Latenzverzogerungen nicht nur der primaren VEP-Komponenten, sondern auch der Potentialanteile, die von hoheren Verarbeitungsstufen generiert werden.

43. YEP bei Retrobulbarneuritis und Entmarkungskrankheiten (MS) 43 Q llnks Q c 200m. 5a-c. YEP bei Retrobulbarneuritis. a YEP bei akuter Retrobulbarneuritis mit VEP-Verlust und einem Wiedererscheinen eines latenzverzogerten YEP im Verlauf. b YEP bei einer akuten linksseitigen Retrobulbarneuritis mit einer P 2Latenzverschiebung fur das linke Auge von zunachst 117 bzw. 140ms und als Endstadium bei wieder normalem Visus von l07ms. c Alte Retrobulbarneuritis mit interokularer pathologischer Latenzdifferenz bei bestehender W-Form des YEP rungen oder parazentrale Skotome nachweisbar.

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 9 votes
Posted In CategoriesGerman 11